Tattoo-Nachsorge

Posted Juni 6th, 2015 by Sarah No Comments

andyengelAlso, müssen Sie über Tattoo Nachsorge wissen, weil Sie bereit, ein neues Tattoo zu bekommen sind!

Es kann das erste Mal sein, oder es kann Ihr zehnten Mal sein, aber in jedem Fall, sollten Sie Ihr Tattoo nach Pflegeanleitung vor immer Ihr neues Tattoo zu bewerten. Man könnte über die Logik über die Suche bei den Anweisungen, bevor man Ihr neues Tattoo frage mich, aber es ist wie einen Kuchen zu backen, nur Sie nicht wollen, keine Fehler zu dieser Anleitung zu machen, weil neue Tattoos sind offene Wunden und anfällig für Infektionen.

Sie müssen aufmerksam auf Ihr neues Tattoo zu sein, und halten Sie sie so sauber wie möglich zu gewährleisten, dass es heilt so sauber wie möglich, so dass Sie eine Infektion zu verhindern und am Ende mit dem schönsten Blick Tattoo möglich.

Während die Heilungsstadien einer Tätowierung wird als einzigartig für jeden einzelnen, wie es Menschen in dieser Welt zu sein, macht das Tattoo Heilungsprozess folgen einem allgemeinen Muster. Die Besonderheiten der Heilungsprozess jedes Tattoo wird auf die verschiedenen Hauttyp des Individuums, dem Ort der Tätowierung auf dem Körper, einer der Techniken der Tattoo-Künstler ab. Alle diese Faktoren können zu einer Abweichung bei der Heilung von Individuum zu Individuum.

Sie werden Nachsorge Anweisungen Ihres Tattoo-Künstler gegeben werden. Diese Pflegeanleitungen unterscheiden sich von Künstler zu Künstler. Meine Empfehlung an Sie ist, wenn Sie Zweifel über etwas, immer wieder zurück zu Ihrem Tätowierer zu gehen, bevor sie sich die Hilfe eines Arztes. Ihre Tattoo-Künstler können einen Blick auf Ihr Tattoo zu nehmen und zu sagen, was zu tun ist, wenn ihr ein Problem, alle Heilung Probleme zu beheben.

Wenn Ihr Tätowierer kann nicht helfen, sollten sie Sie für die medizinische Aufmerksamkeit zu senden von einem Arzt. Wenn sie es nicht tun, dann natürlich, müssen Sie sich gehen, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit nicht in Gefahr ist. Das ist Ihre Verantwortung.

Viele Male Ärzte wissen nicht viel über Tattoos und unnötige Medikamente, die Heilung Ihrer Tätowierung schaden kann vorschreiben. Einige Ärzte auch gegen Tattoos vorgespannt werden. Deshalb schlage ich vor, dass Sie mit dem Tattoo-Künstler, zuerst gehen, wenn Sie vermuten, dass ihre Heilung ist ein Problem mit Ihrem neuen Tattoo. Der Künstler arbeitet mit Tätowierungen Tag ein, Tag aus und ist mit den besten Weg, um ihre Arbeit zu heilen vertraut.

Wenn Sie die Tattoo-Studio lassen, werden Sie einen Verband an Ihr neues Tattoo haben, um es von außen Kontakt zu schützen. 3 Stunden nach immer Ihr Tattoo – Dieser Verband sollte 2 entfernt werden. Ihre Tätowierung möglicherweise für den ersten 24 Stunden ein wenig bluten, denken Sie daran, Ihr neues Tattoo ist vergleichbar mit einer offenen Wunde.

Bevor Sie Ihren Verband entfernen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser waschen, zwischen den Fingern und unter den Fingernägeln. Dann trocknen Sie Ihre Hände mit einem sauberen Papiertuch. Verwenden Sie keine alten Handtuch, das es Verlegung ist, oder sogar ein sauberes Handtuch Flusen können, um Ihre Hände übertragen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zulassen, haben eine große Menge Blut auf Ihrem Verband trocken, so dass es klebt. Seien Sie sehr, sehr sanft, wie Sie Ihren Verband zu entfernen, um nicht das Tattoo wieder an zu bluten beginnen. Wenn Sie nur Abzocke Ihren Verband, können Sie mess up das Aussehen Ihrer neuen Tätowierung, und Sie wollen nicht, das zu tun, jetzt tun Sie?

Waschen Sie Ihr Tattoo, sehr vorsichtig mit antibakterielle Seife und Wasser zu reinigen. Nicht scheuern Ihr Tattoo, nicht mit einem Waschlappen, oder irgendetwas anderes als den Fingern oder der Hand, um die Tätowierung zu reinigen. Nicht reiben, sondern „pat“ die Tätowierung, wie Sie es waschen. Dann, wenn Sie fertig sind, klopfen die Tätowierung mit einem sauberen Papiertuch trocken. Oder verwenden Sie saubere WC-Papier sogar, wenn Sie nicht haben, keine Papierhandtücher auf der Hand.

Lassen Sie Ihr Tattoo Luft für 15 Minuten oder so. Dadurch wird die Heilung zu fördern.

Nachdem Ihr Tattoo getrocknet ist, ein paar Tropfen von Emu-Öl, um Ihre Tätowierung. Die Gegenwart von essentiellen Fettsäuren zusammen mit der hyper Oxygenierung von Emu-Öl erhöht natürlich den Kreislauf zu dem Applikationsbereich, weshalb Emu-Öl so gut funktioniert und so schnell zu heilen.

Auch wenn es ein Öl ist, hat es sich gezeigt, dass Emu-Öl verstopft die Poren nicht (im Gegensatz zu den meisten handels gemacht Tattoo-Nachsorge-Produkte, die auf Erdölbasis sind), deshalb lässt die Haut während des Heilungsprozesses zu atmen. Emu-Öl dringt durch alle sieben Schichten der Haut und ist reich an Nährstoffen (essentielle Fettsäuren), die die Haut in neue Zellentwicklung, die den Heilungsprozess beschleunigen können Beihilfen zu ernähren. Emu-Öl ist auch ein natürlicher Weichmacher halten die Haut feucht und geschmeidig.

Die Anwendung des Emu-Öl unmittelbar nach der Tätowierung wurde gereinigt wird auch die Beschwerden zu lindern und reduzieren die Entzündung und Rötung der neuen Tätowierung. Emu-Öl wird dazu beitragen, die neuen Farben aufgrund seiner tief eindringende Eigenschaften und wird dazu beitragen, Plasma Nässen.

Mit Emu-Öl 2-3 mal am Tag nach der Wiederholung des Reinigungsprozesses, während die Tätowierung heilt wird der Bereich feucht zu halten Reduzierung oder Beseitigung der Schuppenbildung oder Krustenbildung, die häufig auftritt als neue Tätowierungen zu heilen. Emu-Öl kann die Notwendigkeit für Touch-ups, die den Künstler spart Zeit und Geld und macht für einen glücklichen Kunden Tattoo verhindern.

Neue Tattoos wird rot und geschwollen aussehen unmittelbar nach der Tattoo-Prozedur. Das Tattoo wird auch weiterhin auf diese Weise für ein paar Tage in der gesamten Tattoo Heilungsprozess angezeigt. Innerhalb einer Woche bis zehn Tagen die Haut rund um die Tätowierung sollte wieder normal sein – die meisten Tattoos sind komplett in drei Wochen geheilt.

Während es heilt, ist es wichtig, die folgenden Dinge zu tun, oder Sie können Ihr Tattoo beschädigen:

– Nicht kratzen Ihr neues Tattoo

– Nicht an Ihr neues Tattoo holen

– Nicht aussetzen Ihr Tattoo Sonnenlicht oder Solarium unter keinen Umständen

– Kein Schwimmen, Whirlpools oder Bäder die ersten zwei Wochen, nachdem sie Ihr neues Tattoo

– Nicht zu rasieren, der die Tattoos für mindestens 30 Tage nach der Tattoo-Prozedur

– Fassen Sie Ihr Tattoo mit sauberen Händen, lassen Sie andere nicht berühren Ihr Tattoo

Nicht nur, dass Emu-Öl gut für die Heilung von neuen Tattoos, ist es gut für die Wiederherstellung älterer, gealtert, so beschädigt Tattoos auch. Dies ist aufgrund der natürlichen hyper Oxygenierung von Emu-Öl, welche mit Blut und Sauerstoff führt zur Oberfläche der Haut. Dies, gepaart mit Emu-Öl die Fähigkeit, durch alle sieben Schichten der Haut Feuchtigkeit, ermöglicht es Benutzern, schnell Ergebnisse zu sehen, wenn das Öl zu älteren Tattoos aufgetragen.

Mit der richtigen Pflege Ihrer Tattoo von Anfang an, es gibt keinen Grund, warum Sie die Schönheit Ihrer Tattoo ein Leben lang nicht zu genießen.